Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Neftenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde mit Weitsicht
Bild vergrössern

Integrationsangebote der Gemeinde


Die Integration von Menschen in die Dorfgemeinschaft ist ein wichtiges Ziel des Gemeinderats. Menschen aus anderen Kulturen sollen sich in Neftenbach von Anfang an willkommen und akzeptiert fühlen. Sie sollen auch lernen, ein Verantwortungsbewusstsein im Interesse der Dorfgemeinschaft zu entwickeln.

Die Gemeinde Neftenbach bekennt sich zur Integration und hat auch eine Leistungsvereinbarung mit der kantonalen Fachstelle für Integration abgeschlossen.

Verschiedene Angebote und Anreize sollen die Integration situativ optimal unterstützen.

 

Individuelle Erstbegrüssungsgespräche

 

Erstbegrüssungsgespräche sind Teil einer guten Willkommenskultur. Sie dienen dazu möglichst früh mit ausländischen neuzuziehenden Personen in Kontakt zu treten. Die Leute werden in Neftenbach begrüsst und willkommen geheissen. Wir wollen ihnen die Integration in der neuen Wohngemeinde erleichtern und sie auf unsere Angebote aufmerksam machen

 

Frühe Förderung

 

Neftenbach nimmt teil am Programm «Zeppelin» (Zürcher Equity Präventionsprojekt Elternbeteiligung), einem Projekt zur Frühförderung von Kindern bis zum 3. Lebensjahr für Eltern in psychosozialen Risikosituationen. Zu dieser Gruppe gehören Eltern aus Entwicklungsländern, denn in ihren Herkunftsländern ist das Wissen über die Wichtigkeit der Förderung von Kleinkindern oft nur beschränkt oder gar nicht vorhanden. Kommt dazu, dass sich die Eltern selbst zuerst in der neuen Umgebung zurechtfinden müssen und das verunsichert sie auch in ihrer Erziehungskompetenz.

 

Krabbelgruppe

Von 10 Monaten bis zu 3 Jahren besteht die Möglichkeit die Krabbelgruppe zu besuchen. Wir erachten dies als eine gute Vorbereitung auf die Spielgruppen.


Spielgruppen

 

Diese bilden eine hervorragende Vorbereitung auf den Kindergarten. Die meisten Spielgruppenleiterinnen haben einen Kurs zur sprachlichen Förderung fremdsprachiger Kinder besucht und freuen sich auf die Anmeldungen.

 

MUKI/ELKI Turnen

In Ergänzung zur Spielgruppe und für das Wohlbefinden des Kindes bietet sich das ELKI Turnen an.
Weitere Auskünfte bei stegerschindler@gmx.ch

 


Café International

 

Ein interkultureller Frauentreff findet jeden Dienstag von 9-11h im INpoint statt. Dieses Angebot richtet sich an einheimische und fremdsprachige Frauen, um sich auszutauschen, miteinander deutsch zu sprechen und einander besser kennen zu lernen. Kinder können mitgenommen werden.

Weitere Informationen: Rosmarie Kramer, 052 315 58 00 oder Vera Hasler, 052 535 88 60

 


Spielenachmittag für alle

 

Donnerstag von 15-17h im INpoint. Das gemeinsame Spielen ist für alle kleinen Kinder eine gute Vorbereitung auf die Spielgruppe und den Kindergarten.

 


Deutschkurse

 

Die hiesige Sprache ist der Schlüssel zur Integration, deshalb sind wir bemüht die entsprechenden Hilfestellungen zu bieten.
Für Erwachsene bieten wir gratis Deutschkurse von Alphabetisierung bis etwa A2  sowie einen Konversationskurs an.
Weitere Auskünfte bei Regula Näf Bügler, 052 315 29 76

Kinder werden in der Schule mit Lektionen Deutsch als Zweitsprache intensiv geschult.

 

Sportvereine

Fast alle Sportvereine bieten eine Schnuppermitgliedschaft an, dies gilt natürlich auch für bereits Ansässige.


INpoint


Der Treffpunkt für Jugendliche ab der 5. Klasse