Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Neftenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde mit Weitsicht
Bild vergrössern

Das Wichtigste in Kürze


Heimat von Sport, Kultur und Winzerkunst

2009 feierte die Gemeinde ihr 800-Jahr-Jubiläum mit einem begeisternden Mittelalter-Spektakel. Neben viel Bewusstsein für Geschichte ist man in Neftenbach jedoch auch stolz auf den lokalen Weinbau und die erfolgreichen Sportvereine.

Fragen Sie doch einmal jemanden aus Ihrem Winterthurer Umfeld, was ihm zu Neftenbach einfällt. «Schloss Wart» werden Sie sicher zu hören bekommen. Das neben der Dorfkirche wohl markanteste Gebäude – es ist das jüngste Schloss der Schweiz, befindet sich in Privatbesitz und ist nicht öffentlich zugänglich – ist auch das Wahrzeichen der 5500-Seelen-Gemeinde; das Wappen der Freiherren von Wart, «schräg geviert von Silber und Blau», seit 1921 offizielles Gemeindewappen.

Demografisch ist Neftenbach eine recht junge Gemeinde: Der grösste Bevölkerungsanteil ist zwischen 30- und 45-jährig, und auch Kinder machen mit über 20 Prozent einen schönen Teil aus. Dafür mitverantwortlich ist die rege Bautätigkeit der vergangenen Jahre, die nun aber zusammen mit dem Bauland am Ende angekommen ist.

«Neftenbach soll eine heimelige Wohn- und Arbeitsgemeinde mit einem besonderen Charakter sein, der zum Verbleiben einlädt. Eine gesunde Finanzlage mit stabilen Aussichten für die nächsten Jahre, eine gute Zusammensetzung in der Bevölkerungsstruktur, ein sehr aktives Vereinsleben und eine ideale Infrastruktur tragen dazu bei, dass wir dieses Ziel erreichen können.»

Neftenbach ist Energiestadt und trägt dieses Label mit Stolz und Verantwortungsbewusstsein. «Wir setzen auf Solarenergie, und mit unserer neuen Holzschnitzelanlage versorgen wir alle unsere Schulhäuser im Dorf sowie einige private Wohnhäuser mit Wärmeenergie».

Ganz sicher werden Sie bei Ihrer Befragung auch das Stichwort «Weinbau» mehr als einmal hören. Denn von den 1503 Hektaren Fläche der Gemeinde Neftenbach dienen mehr als die Hälfte – 55 Prozent – der Landwirtschaft und damit natürlich auch dem Weinbau. Der ist hier besonders begünstigt, weist doch Neftenbach eine überdurchschnittliche Zahl an Südhängen auf. Am bekanntesten sind wohl das Weingut Nadine Saxer und das Weingut zum Frohhof der Familie Sprenger.

«Neftenbach ist eine sehr sportliche Gemeinde». Und die Sportlichkeit hat Tradition: 1877 wurde der Turnverein gegründet und schon bald beim Schulhaus „Dreilinden“ die allererste Turnhalle der Region eingeweiht. Auch Reit- und Radsport sowie Fussball werden hier im Unteren Tösstal grossgeschrieben. In den vergangenen Jahren hat man viel in Sportanlagen, Gemeindestrassen und andere Infrastrukturen investiert, darunter die neue Dreifachturnhalle und das grosse neue multifunktionale Garderobengebäude (Fussball- und Tennisclub, Schwimmbad mit Restaurant). Die Landschaft mit den ausgedehnten Feldern und Wäldern ist ideal für Aktivitäten hoch zu Ross… oder eben auf dem Stahlross. Besonders stolz ist man in Neftenbach auf den Damenturnverein: Die Frauen feiern Erfolg um Erfolg – sei es als Kantonal- und Regionalmeisterinnen, sei es als Schweizer Meisterinnen.

Die Tipps für Besucherinnen und Besucher: «Unbedingt zu empfehlen ist eine Wanderung von Neftenbach am Schloss Wart vorbei nach Dättlikon auf dem Weinweg. Ein Geheimtipp ist der höchste Punkt der Gemeinde bei Hünikon; auf etwa 600 m ü.M. geniesst man eine fantastische Aussicht.»


Untenstehende Links geben Ihnen eine Fülle von Informationen über unsere Gemeinde.

Faktenblatt Gemeindeportrait (auf der sich öffenenden Webseite Neftenbach anwählen und unten rechts "Report für wichtigste Indikatoren" öffen)

Faktenblatt Raumbeobachtung (auf der sich öffnenden Webseite Neftenbach anwählen)

Faktenblatt Energiestadt

 

Einwohnerstatistik


per 31.12.2016

 MeldeartmännlichweiblichTotal
     
SchweizerOrtsbürger  415  404  819
 Niederlassung203120564087
 Wochenaufenthalter    11      6    17
 Total245724664923
     
AusländerNiederlassung C  224  187  411
 Wochenaufenthalt      4      3    7
 Aufenthalt B  119    76  195
 Kurzaufenthalt L (Total)      3      3    6
 Vorläufig Aufgenommene      10    14    24
 Asylsuchende      20      5    25
 Grenzgänger > 12 Monate      1      1         3
 Nicht zugeteilt   
 Total  381  290  671
     
Gesamtergebnis 283827565594
     
zivilrechtl. Wohnsitz   5545


Datum31. Dez. 1531. Dez. 1431. Dez. 1331. Dez. 1231. Dez. 11
Total55645545548054625345
Ref.27402789278727862789
Kath.10731090110211181109
Diss.17511666159115581447
davon     
Hünikon  219  224  208  200  207
Aesch  458  448  449  453  436
Riet  294  298  291  294  277
Tössallmend  449  443  453  468  454
Bürger  833  842  854  860  872
Ausländer  638  608  571  570  566


Datum31. Dez. 1031. Dez. 0931. Dez. 0831. Dez. 0731. Dez. 06
Total52685113493347704685
Ref.27812720268826332630
Kath.10971096107310301017
übrige13941297117211051038
davon     
Hünikon  205  197  201  199  200
Aesch  432  418  441  436  437
Riet  183  163  266  194  198
Tössallmend  459  452  579  482  459
Bürger  863  760  631  627  623
Ausländer  545  542  516  478  477


Datum31. Dez. 0531. Dez. 0431. Dez. 0331. Dez. 0231. Dez. 01
Total46084643462045634552
Ref.25992666269327012720
Kath.10051018100210091003
Diss.1004  959  861  853  829
davon     
Hünikon  198  197  189  193  190
Aesch  430  448  461  441  446
Riet  207  184  187  189  172
Tössallmend  350  348  343  347  351
Bürger  625  629  619  619  594
Ausländer  466  451  439  429  427


Datum31. Dez. 0031. Dez. 9931. Dez. 9831. Dez. 9731. Dez. 96
Total45354544447244024399
Ref.27262763276127352755
Kath.  98610121001  982  968
Diss.  823   769  710  685  676
davon     
Hünikon  198  201  190  
Aesch  432  439  436  
Riet  137  144  129  
Tössallmend  355  346  340  
Bürger  594  594  595  587  589
Ausländer  400  403  385  389  368


Datum31. Dez. 9531. Dez. 9431. Dez. 9331. Dez. 9231. Dez. 91
Total43794366423940983998
Ref.28132777268526292606
Kath.  944  979  961  935  910
Diss.  622   610  593  534  482
davon     
Hünikon     
Aesch     
Riet     
Tössallmend     
Bürger  616  614  619  625 
Ausländer  353  348  346  356  32


Datum31. Dez. 9031. Dez. 8931. Dez. 8831. Dez. 8731. Dez. 86
Total38283627344432523075
Ref.25072420235322552179
Kath.    87  835  765  709  640
Diss.  446   382  326  288  256
davon     
Hünikon     
Aesch     
Riet     
Tössallmend     
Bürger  622  625  635  630  658
Ausländer  316  263  215  180  189


Datum31. Dez. 8531. Dez. 8431. Dez. 8331. Dez. 8231. Dez. 81
Total28322761270126932635


Datum31. Dez. 8031. Dez. 7931. Dez. 7831. Dez. 7731. Dez. 76
Total26362565251624252425


Datum31. Dez. 7531. Dez. 7431. Dez. 7331. Dez. 7231. Dez. 71
Total23972362223022232264


Datum31. Dez. 7031. Dez. 6031. Dez. 5031. Dez. 4031. Dez. 30
Total2187204185317841754


Datum31. Dez. 2031. Dez. 1031. Dez. 1900  
Total174117251608