Willkommen auf der Website der Gemeinde Gemeinde Neftenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde mit Weitsicht
Bild vergrössern

Willkommen in Neftenbach


Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite von Neftenbach begrüssen zu dürfen. Sie finden hier alle Informationen, Formulare und Kontaktangaben rund um das tägliche Leben in der Gemeinde.

Neftenbach liegt im Kanton Zürich in 19 Kilometern Luftdistanz zum Kantonshauptort auf
415 Meter über Meer im Bezirk Winterthur, genauer: im unteren Tösstal. Die Bevölkerungszahl liegt bei über 5500 Einwohnern. Von der Gemeindefläche – 1508 Hektaren – dienen 55 % der Landwirtschaft, 30 % der Waldwirtschaft, 10 % als Siedlungsgebiet und 4 % dem Verkehr. Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten.

Lage und Geschichte
Die Siedlung entstand auf der Schotterterrasse des einmündenden eiszeitlichen Seitentals, am Südhang des Irchels. 

Erste Besiedelung etwa um 80 nach Christus. Erste urkundliche Erwähnung 1209 als Neftinbach. 1540 wurde ein erster Teil, 1611 ein zweiter der Herrschaft Neftenbach an die Stadt Zürich verkauft. Das Wappen der Freiherren von Wart, ein schräg gevierter Schild in Silber und Blau, wurde 1921 als Gemeindewappen gewählt. Ausserordentliche, zum Teil kriegerische Ereignisse spielten sich in der Helvetik in Neftenbach ab. Schon früh im 19. Jahrhundert schaffte Neftenbach den Anschluss an das industrielle Zeitalter. Heute ist Neftenbach eine Vororts-Gemeinde der Stadt Winterthur mit einem immer noch starken Landwirtschaftssektor an bevorzugter südlicher Lage. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Neftenbacher Zeitgeschichte.

Öffentliche Verkehrsmittel
Die Gemeinde Neftenbach ist mit Autobussen von Stadtbus Winterthur und der PostAuto AG mit dem Netz des Zürcher Verkehrsverbundes erschlossen. Detaillierte Angaben zum Fahrplan erhalten Sie beim Zürcher Verkehrsverbund, bei SBB-Travel-Online oder bei Postauto Zürich.